Coaching für Krebspatienten

Diagnose Krebs - als Krebspatientin mit Lymphknotenmetastase ist damals eine Welt zusammengebrochen.Was nun?

Viel bricht auf einen ein:

Untersuchungen, Informationen, Therapievorschläge, gutgemeinte Ratschläge, Angst, Wut, Trauer..

dann die familiäre, berufliche Situation, das Finanzielle....

evt. Erschrecken und Mitleid des Umfeldes, der Freundeskreis verändert sich vielleicht

die Nebenwirkungen der Behandlungen ....

 

Als Heilpraktikerin habe ich mich selbst sehr schwer getan in meiner Entscheidung, auf welche Therapien lasse ich mich ein - was mache ICH jetzt?!

 

Die Frage nach dem "Warum", die Frage nach dem "Wie" und "Was".....

 

Gibt es den EINEN "RICHTIGEN" Heilungsweg, der für alle immer gültig ist und mir Heilung garantiert?

 

Den gibt es leider nicht: es gibt statistische Werte, die Aussagen über Heilungschancen geben..

ABER es gibt bewährte schulmedizinische Standardtherapien und es gibt gute und sehr wichtige Begleittherapien wie z.B Naturheilkunde, Psychotherapie, Bewegung, Ernährung, Tanztherapie, Kunsttherapie und vieles mehr.

 

Es gibt auch nicht den EINEN Brustkrebs oder Darmkrebs oder.. sondern jeder Krebs ist individuell, sowohl in seiner Entstehung als auch in seinem Typ und seinem Verlauf - auch so individuell wie der Mensch selbst.

 

Ich will Sie hier als Krebspatienten nicht therapieren (das gehört in die fachkundigen Hände eines Onkologen oder einer Fachklinik), sondern begleiten und unterstützen, IHREN individuellen Heilungsweg innerhalb der vielen (Begleit-)Therapien zu entdecken, Klarheit zu finden, Verantwortung zu übernehmen, aber auch Sie & Ihren Körper energetisch und durch Entspannung zu stärken, eventuell sich auch den Fragen nach dem "warum-wie-was" zu stellen, mit Ihnen ein Heilungsfeld erarbeiten, um Kontakt mit Ihrem innersten Wesen und Ihrem Körper aufnehmen zu können.